Sozialkaufhaus Help2007 in Oberhausen
pflegeberatung


Sie benötigen eine qualifizierte Beratung bei der Beantragung einer Pflegestufe?

Pflegeberatung – durch Help 2007 e.V.

  • individuelle Pflegebedarfsermittlung
  • Erstellung von Pflegegutachten (nach Richtlinien des MDK)
  • Begleitung beim MDK-Termin
  • Regeln für die Beantragung der Pflegestufe bei Kindern (zeitliche Unterschiede)
  • Beratung zur Inanspruchnahme der Ersatzpflege sowie Leistungen für Personen mit eingeschränkter Alltagskompetenz (Demenz)
  • Beratung über Pflege- und Hilfsmittel
  • Schwerbehindertenberatung vom Antrag bis zur Feststellung, Wiederspruch und Merkmale der Behinderung·
  • Beratung und Unterstützung bei der Wohnumfeldgestaltung
  • Kontaktaufbau zum passenden Pflegedienst, Pflegeheim, Hospizdienst, zur Tagespflege, Kurzzeitpflege, zu Essen auf Rädern, Sanitätshäusern usw.

Viele Menschen erhalten Leistungen aus der Pflegeversicherung. Doch die Dunkelziffer der Personen, die nicht durch die Pflegeversicherung erfasst sind bzw. bei denen eine falsche Pflegeeinstufung vorliegt, ist enorm hoch.

Diesen Menschen möchten Help 2007 e.V. weiterhelfen bzw. sie unterstützen.

Viele ältere Menschen wissen gar nicht, dass ihnen eine Pflegestufe zustehen könnte oder sie haben Angst bzw. bekommen Panik, wenn sie hören, dass der MDK (Medizinische Dienst der Krankenkassen) zu ihnen kommt, um sie zu begutachten. Genau andiesem Punkt geben viele schon auf, aber das muss nicht sein.

Wir möchten unterstützen und bieten Ihnen eine kostenlose Vorab-Pflegeberatung an. Eine Pflegberaterin aus unserem Hause wird eine objektive, ihren tatsächlichen Bedürfnissen angemessene, Begutachtung vornehmen, um zu ermitteln, ob eine Pflegebedürftigkeit vorliegt und wenn ja, in welchem Maße. Dabei wird jede Frage mit Ihnen Schritt für Schritt durchgegangen, so dass Sie für den tatsächlichen MDK-Termin auf alles vorbereitet sind und keine Angst mehr haben müssen. Die Beratung erfolgt grundsätzlich bei Ihnen vor Ort, damit unsere Pflegeberaterin die gleichen Voraussetzung hat, um eine objektive Bedarfsermittlung vorzunehmen, wie der MDK bei seinem Termin. Nur in Ausnahmefällen erfolgt die Beratung in unserm Haus.


Pflegeberatung, Begutachtung, Antragsbegleitung bis zum Beschluss.

Bestattungsvorsorge

Aus langjähriger Erfahrung und unzähligen Gesprächen mit vielen, vielen Menschen, hat sich herausgestellt, dass es sehr viele Senioren gibt, die sich Gedanken über das natürliche Ableben und die Bestattung machen.

Dem wollen wir hier gerecht werden und bieten eine preiswerte Rundumversorgung an.

„Bestattung nach eigenen Wünschen und Vorstellungen realisieren"

Ob Erdbestattung, Feuerbestattung oder Seebestattung – jede gesetzliche Form der Bestattung könne wir Ihnen anbieten.

Außerdem die Leichnam-Rückführung ins Heimatland, aus der ganzen Welt. Rundumversorgung heißt für uns: Wohnungsauflösung und vertragsgemäße Übergabe an die Vermieter / Inhaber, sowie alles rund um die Bestattungsvorsorge.

Sprechen Sie uns an, vereinbaren Sie einen Gesprächstermin, wir kommen kostenlos zu Ihnen nach Hause und beraten Sie umfassend und seriös.

Haben Sie keine Angst über dieses Thema mit uns zu sprechen, wir sind bereit und kümmern uns um alles.


Hilfe in jeder Notlage des alltäglichen Lebens.

Fördermitgliedschaft

Eine Fördermitgliedschaft bei Help 2007 e.V. ist aufgebaut nach den Bedürfnissen der Menschen, die unsere Hilfe und Unterstützung in Anspruch nehmen möchten.

Die Fördermitgliedschaft ist immer eine freiwillige Entscheidung und niemals Pflicht, um Hilfe zu bekommen.

Was auch immer in der Not geschehen kann, Help hilft in jeder Lebenslage. Manchmal sind es nur die kleinen Dinge des Alltags, die das
Leben schwer machen.

Und mit „Hilfe" meinen wir:
Keine großartige Bürokratie oder Formulare, sondern Soforthilfe und einfach da sein. Ein kurzes Telefonat reicht dazu aus und wir stehen bereit und unterstützen Sie bei den Problemen, die da sind.

Wir können keine Wunder vollbringen, aber unsere Einsatzbereitschaft kennt keine Grenzen in der Not Anderer.

Die Fördermitgliedschaft umfasst folgende Leistungen:
  • Dier Praxisgebühr bei Arztbesuchen wird zu 100 % erstattet.
  • Jede Dienstleistung, die Help 2007 e.V. im Angebot hat, ist mit 20% Rabatt versehen
  • Einkaufshilfen, Antragsbegleitung, Widerspruchsverfahren, Hartz-IV Hilfe, Wohngeld-antrag und die Betreuung und Hilfe in allen Lebenslagen


Egal welch ein Problem oder welche Sorgen Sie haben, Help 2007 e.V. hilft immer!

Wir bieten folgende Dienstleistungen zum kleinen Preis an:

Unser Motto

„Help heißt helfen" und das sofort und unbürokratisch

Keine langen Reden und Formulare, denn die Not lässt sich nicht an Uhrzeiten und Tagen festmachen.

Sich die Hand geben ist für uns wie ein Versprechen und genau danach handeln wir.

Unsere Einsatzbereitschaft ist nicht zu überbieten, oftmals auch mal an Wochenenden und / oder Feiertagen, wenn nötig. Lernen Sie uns kennen, dann wissen auch Sie, was wir bewegen und realisieren können.

Wohnungsauflösung von A-Z

Entsorgung von Altmöbeln usw., Verwertung der gebrauchsfähigen Möbel, Kleidung und Hausrat. Übergabe an den / die Vermieter inkl. Grund- und Endreinigung oder auch nur besenrein, je nach Mietvertrag.

Umzugshilfe heißt bei uns:

Den kompletten Umzug, Ab- und Aufbau von Möbeln inkl. Küche, Montage von Gardinenstangen, Lampen, Bildern usw. Ein- und Auspackhilfe, Umzugskartons, alles was ein Umzug
beinhaltet. Sie brauchen unsere Hilfe? Rufen Sie uns an, wir kommen kostenlos zu Ihnen und besprechen alles persönlich. Und das alles immer zu einem absoluten Festpreis.
  • Renovierungshilfe in Form von Malerarbeiten, Laminat verlegen, kleine bis mittlere Trockenbauarbeiten, Teppich verlegen
  • Ausführung durch Fachpersonal (Maler)
  • Tischlerarbeiten, Reparaturen oder den Auf- und Abbau von Möbeln und Küchen
  • Ebenso die Planung, Neubau und Einbau einer Küche (neu oder gebraucht) oder neue Fronten für eine Küche
  • Die Arbeiten werden grundsätzlich durch Fachpersonal ausgeführt (Tischler).

 

Hilfe in jeder Notlage des alltäglichen Lebens. Manchmal sind es die kleinen Dinge des Alltags, bei denen man Unterstützung bracht.